Aktuelles

 

Vorträge, Ausstellungen, Diskussionen, Lesungen

Carl Gotthard Langhans und seine Zeit, Architektur- und Baugeschichte, Bautechnik, Historisches Berlin, Geschichte Berlins, Alt-Berlin, Historische Kartographie und Topographie, Zukunft des Stadtkerns

 

 

Aktuelle Ausstellung

25. November 2016 bis 23. April 2017
Schloss.Stadt.Berlin. Die Residenz rückt in die Mitte (1650–1800)

Die Sonderausstellung im Ephraim-Palais widmet sich dem Berliner Schloss und seiner Bedeutung für die Stadt und ihre Bewohner. Zeitgenössische Grafiken, Gemälde und Pläne zeigen, wie es zum städtebaulichen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Zentrum wurde.

Ort: Museum Ephraim Palais, Poststraße 16, 10178 Berlin

Di, Do–So 10–18 Uhr, Mi 12–20 Uhr. Eintritt 8,00 / erm. 6,00 Euro (inkl. Audioguide).
Bis 18 Jahre Eintritt frei, jeden 1. Mittwoch im Monat Eintritt frei.
Umfangreiches Begleitprogramm ... weiterlesen

In eigener Sache

Zum 6. August 2016
Petition der Carl-Gotthard-Langhans-Gesellschaft Berlin an den Senat von Berlin
Lasst das Tor auf! Das Brandenburger Tor ist ein Denkmal, keine Event-Staffage!
... weiterlesen

 

Lesen Sie auch über ganz andere Folgen der exzessiven „Feierkultur“ in unseren Städten.

Entdecken Sie einen Schatz!

Das Tieranatomische Theater, erbaut 1789/90 von Carl Gotthard Langhans. Ausstellungen und Veranstaltungen.
Geöffnet: Dienstag bis Samstag 14–18 Uhr, Eintritt frei
Humboldt-Universität zu Berlin, Campus Nord, Philippstraße 12/13, Haus 3, 10115 Berlin (Zugang auch über Luisenstraße 56)

www.kulturtechnik.hu-berlin.de/tat

Sehr empfehlenswert
Animierter Film zum Thema, was eine Stadt attraktiv macht.
„How to make an attractive city“, The School of Life, 2015

Vorträge und Veranstaltungen
 

Mittwoch, 22. März 2017, 17‒21 Uhr

Wiederaufbau von Schinkels Bauakademie?

Das Bundesbauministerium lädt zur zweiten Veranstaltung im Rahmen des Dialogverfahrens Bauakademie ein. Auf diesem „Ideenforum“ werden „gesammelte Impulse aufgegriffen, vielfältige Referenzbeispiele betrachtet und Ideen für die zukünftige Nutzung mit Experten und Gästen erörtert“.

Ort: Kronprinzenpalais, Unter den Linden, Berlin

Mittwoch, 22. März 2017, 18.30 Uhr
52. Lichtbilderabend Altstadt
Vortrag von Dr. Benedikt Goebel
Das Schloß: Bauliche Veränderungen des Schlosses und seines Umfeldes seit dem 17. Jahrhundert

Um die Kenntnis des Stadtkerns zu vertiefen, veranstaltet das Bürgerforum Berlin seit dem Februar 2012 Lichtbilderabende zum Berliner Stadtkern. An jedem vierten Mittwoch eines jeden Monats - außer im Juli und Dezember - stehen eine Gasse, eine Straße oder ein Platz des Stadtkerns im Mittelpunkt. Die Lichtbilderabende bringen erstmals alle relevanten Kartenausschnitte und alle bislang bekannten Photographien zum jeweiligen Ort zusammen. Insgesamt weist der Stadtkern 129 namentlich verschiedene Gassen, Straßen und Plätze auf. Diese werden in 55 Lichtbilderabenden behandelt. Unser virtueller Durchgang durch die gesamte Altstadt endet also im April 2017.

Ort: Zentral- und Landesbibliothek Berlin, Berlin-Saal, 2. OG, Breitestraße 36, Berlin-Mitte

Donnerstag, 23. März 2017, 18 Uhr

Zur Ausstellung Schloss.Stadt.Herz im Ephraimpalais

Forum Stadtgeschichte zur Ausstellung „Schloss.Stadt.Herz.“, mit Prof. Franco Stella, Prof. Regula Lüscher, Prof. Dr. Jörg Haspel, Wilhelm von Boddien, Uta Belkius und Tim Edler

Moderation: Harald Asel

Ort: Nikolaikirche, Berlin

Freitag, 31. März 2017, 9.30‒19 Uhr (Einlaß 9 Uhr)

Berlin Denkmaltag: Das doppelte Berlin 1957 ‒ 1987 ‒ 2017

Tagung mit Rundgängen durch das Hansaviertel

Ausstellung Otto Bartning (1883‒1959), Architekt einer sozialen Moderne (bis 18.6.2017)

Eintritt frei, keine Anmeldung nötig

Ort: Akademie der Künste, Hanseatenweg 10, 10557 Berlin

Multimediales Stadtmodell der Brüderstraße im Nicolaihaus Berlin

Deutsche Stiftung Denkmalschutz

Öffnungszeiten Nicolaihaus: Link

Termine April 2017: 2. und 16. April / 7. und 21. Mai / 4. und 18. Juni / 2. und 16. Juli / 6. und 20. August / 3. und 17. September / 1. und 15. Oktober

Sonntag, 23. April 2017, 11.00 Uhr

Entlang der Mauerstraße vom Checkpoint Charly bis zur russischen Konsularabteilung

Führung durch Dipl.-Ing. Klaus Krause

Eine Wanderung von ca. 1 km. Die Mauerstraße zeigt den Wachstumssprung der Friedrichstadt.

Die (innere) Friedrichstadt wurde als dritte barocke Stadt innerhalb des jetzigen Berlin 1688 gegründet. Die Erweiterung westlich der Mauerstraße erfolgte 1734.

Veranstalterin: Gesellschaft Historisches Berlin, kostenlos

Treffpunkt: Friedrichstraße Ecke Schützenstraße
(U-Bahnhof Kochstraße, Bus 265, Bus M 29)

Mittwoch, 26. April 2017, 18.30 Uhr
53. Lichtbilderabend Altstadt

Vortrag von Dr. Benedikt Goebel
Am Krögel

Um die Kenntnis des Stadtkerns zu vertiefen, veranstaltet das Bürgerforum Berlin seit dem Februar 2012 Lichtbilderabende zum Berliner Stadtkern. An jedem vierten Mittwoch eines jeden Monats - außer im Juli und Dezember - stehen eine Gasse, eine Straße oder ein Platz des Stadtkerns im Mittelpunkt. Die Lichtbilderabende bringen erstmals alle relevanten Kartenausschnitte und alle bislang bekannten Photographien zum jeweiligen Ort zusammen. Insgesamt weist der Stadtkern 129 namentlich verschiedene Gassen, Straßen und Plätze auf. Diese werden in 55 Lichtbilderabenden behandelt. Unser virtueller Durchgang durch die gesamte Altstadt endet also im April 2017.

Ort: Zentral- und Landesbibliothek Berlin, Berlin-Saal, 2. OG, Breitestraße 36, Berlin-Mitte

Multimediales Stadtmodell der Brüderstraße im Nicolaihaus Berlin

Deutsche Stiftung Denkmalschutz

Öffnungszeiten Nicolaihaus: Link

Termine Mai 2017: 7. und 21. Mai / 4. und 18. Juni / 2. und 16. Juli / 6. und 20. August / 3. und 17. September / 1. und 15. Oktober

Multimediales Stadtmodell der Brüderstraße im Nicolaihaus Berlin

Deutsche Stiftung Denkmalschutz

Öffnungszeiten Nicolaihaus: Link

Termine Juni 2017: 4. und 18. Juni / 2. und 16. Juli / 6. und 20. August / 3. und 17. September / 1. und 15. Oktober

Sonntag, 11. Juni 2017, 15 Uhr

Glockenkonzert der Parochialkirche in der Klosterstraße

Ankündigung des Vereins Denk mal an Berlin e.V.

Multimediales Stadtmodell der Brüderstraße im Nicolaihaus Berlin

Deutsche Stiftung Denkmalschutz

Öffnungszeiten Nicolaihaus: Link

Termine Juli 2017: 2. und 16. Juli / 6. und 20. August / 3. und 17. September / 1. und 15. Oktober

Sonntag, 23. Juli 2017, 15 Uhr

Glockenkonzert der Parochialkirche in der Klosterstraße

Ankündigung des Vereins Denk mal an Berlin e.V.

Multimediales Stadtmodell der Brüderstraße im Nicolaihaus Berlin

Deutsche Stiftung Denkmalschutz

Öffnungszeiten Nicolaihaus: Link

Termine August 2017: 6. und 20. August / 3. und 17. September / 1. und 15. Oktober

Multimediales Stadtmodell der Brüderstraße im Nicolaihaus Berlin

Deutsche Stiftung Denkmalschutz

Öffnungszeiten Nicolaihaus: Link

Termine September 2017: 3. und 17. September / 1. und 15. Oktober

Sonntag, 10. September 2017, 15 Uhr

Glockenkonzert der Parochialkirche in der Klosterstraße

Ankündigung des Vereins Denk mal an Berlin e.V.

Multimediales Stadtmodell der Brüderstraße im Nicolaihaus Berlin

Deutsche Stiftung Denkmalschutz

Öffnungszeiten Nicolaihaus: Link

Termine Oktober 2017: 1. und 15. Oktober

Carl-Gotthard-Langhans-Gesellschaft Berlin e.V.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Carl-Gotthard-Langhans-Gesellschaft Berlin e.V. 2015–2017