Verein

Carl-Gotthard-Langhans-Gesellschaft Berlin e. V.

Wer wir sind

Unsere Mitglieder verbindet das Engagement für Leben und Werk der beiden schlesisch-preußischen Baumeister und Architekten Carl Gotthard Langhans (1732 bis 1808) und Carl Ferdinand Langhans (1781 bis 1869).

Wir beschäftigen uns in diesem Zusammenhang mit Bau- und Technikgeschichte, Architektur, Kunst-  und Kulturgeschichte des 18. und 19. Jahrhunderts, Berliner Stadtgeschichte, preußischer und schlesischer Landeskunde.

 

 

Wer kann Mitglied werden?

Eine Mitgliedschaft steht allen Interessierten offen. Wenn unsere Themen Sie interessieren, sind Sie in unserem gemeinnützigen Verein genau richtig. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Ob Fachleute, Wissenschaftler:innen oder Amateure - gemeinsam möchten wir Neues lernen, Zusammenhänge verstehen, Wissen vermitteln und unsere Vereinsziele verfolgen.

 

Unsere Ziele

Wir setzen uns für Würdigung, Erhalt, Instandsetzung, wissenschaftliche Erforschung und öffentliche Vermittlung von Leben und Werk des Baumeisters und Architekten Carl Gotthard Langhans und seines Sohnes Carl Ferdinand Langhans ein.

 

Vor allem möchten wir:

  • Leben und Werk in Forschung und Lehre verankern,
  • öffentliche Veranstaltungen und Vorträge ausrichten,
  • Erhalt, Instandsetzung, Schutz, öffentliche Vermittlung, Nutzung und angemessene Präsentation der vorhandenen Gebäude erreichen; dies schließt die dauerhafte Erhaltung der Blickverbindung zum Tiergarten und die Sichtachse zur tiefen westlichen Horizontlinie als schützenswerte und zu schützende Eigenarten des Denkmalbereichs Brandenburger Tor ein,
  • mit Vereinen und Institutionen in Deutschland und Polen zusammenarbeiten,
  • in Berlin eine Straße oder einen Platz nach Carl Gotthard Langhans benennen und eine Gedenktafel anbringen.

 

Was wir tun

Seit 2017 betreibt unser Verein in Berlin-Kreuzberg auf den Friedhöfen vor dem Halleschen Tor die Langhans-Gedenkstätte im Mausoleum Massute, die mit einer Ausstellung an Carl Gotthard Langhans (Vater) und Carl Ferdinand Langhans (Sohn) erinnert. Daneben gibt es eine Vielzahl von Projekten, Exkursionen, Führungen und Vortragsveranstaltungen.

 

 

Mit wem wir zusammenarbeíten

Die Carl-Gotthard-Langhans-Gesellschaft Berlin e. V. ist Mitglied der Schadow Gesellschaft Berlin, bei Bürger für Denkmale (Stiftung Denkmalschutz Berlin), im KulturerbeNetz.Berlin (KENB) und in der AG Berliner Ehrengräber. Sie unterstützt die Berliner Planungsgruppe Stadtkern.

 

 

Gemeinnützigkeit

Die Carl-Gotthard-Langhans-Gesellschaft Berlin e. V. ist ein eingetragener und als gemeinnützig anerkannter Verein (VR 34158 B beim Amtsgericht Charlottenburg).

 

 

Infokarte
CGLGB Infokarte.pdf
PDF-Dokument [34.5 KB]

Carl-Gotthard-Langhans-
Gesellschaft Berlin e. V.

© Gipsformerei SMBPK 2021
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Carl-Gotthard-Langhans-Gesellschaft Berlin e. V. 2015–2021